Route

Den Verlauf des Festzuges haben wir auf dieser Karte für Euch dargestellt.

Route des Ossensamstag-Zuges

Damit dann hinterher keiner behaupten kann,
er hätte nicht gewusst wo der Umzug stattfindet!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Osnabrücks Närrinnen und Narren und zahlreiche Gäste aus der Umgebung sind bereit sich am Ossensamstag, den 02.03.2019 wieder ins Karnevalsgetümmel zu stürzen.

Die Baustellensituation in der Johannisstraße macht den Karnevalisten wohl einen Strich durch die übliche Route am Ossensamstag (2. März). „Vermutlich wird die Baustelle in der Johannisstraße bis zum Umzug noch nicht fertig sein, sodass wir uns um eine neue Route bemühen müssen“, heißt es von Herring. Diese neue Route ist noch nicht vollständig genehmigt, doch allen Anschein nach wird sie wie folgt aussehen: Start wird am Kollegienwall, Höhe der Heinrich-Heine-Straße am Alando sein. Von da aus wird es in die Schlagvorderstraße, durch die Möserstraße über den Neumarkt bis zur Kleinen Domsfreiheit gehen. Der Prinzenwagen wird auf Höhe der Neuen Mühle stehen.